fbpx
Auf nach China

Markteintritt China mit der Go-International Förderung für Mutige

Ein Beitrag von: Chien-Hao Hsu

eCommerce China

Sie sind ein Traditionsunternehmen und wollen den Standort Ihres Unternehmens noch in den nächsten 100 Jahren aufrechterhalten? Sie haben ein Startup und brauchen für die Umsetzung Ihrer legendären Idee einen größeren Markt? Die WKO bietet dazu mit der Go-International Förderung das richtige Tool!

In beiden Fällen sprechen wir davon, über den Tellerrand zu schauen und in neue Märkte zu expandieren. Und da wir bereits in 21. Jahrhundert leben, wäre die einfachste und direkte Öffnung für Neumärkte zu allererst eine Online Präsenz aufzubauen. So werden Sie digital für den Zielmarkt sichtbar und holen sich die ersten Anfragen!!!

Go International WKO

Damit Sie sich mit Ihrem Expansionsgedanken nicht alleine und verlassen fühlen, fördert die WKO mit Ihrem Go-International Programm alle Mutigen mit einem guten Startgeld bis max. € 10.000 für den Fernmarkt wie China. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMWD) tatkräftig unterstützt und über Anlaufstellen der Wirtschaftskammer Österreich je nach Ansprechpersonen in den Bundesländern abgewickelt. Für Unternehmen aus Österreich ist es während Covid-19 gerade ein Grund mehr ins Ausland zu gehen, wenn die Wertschöpfung hierzulande stagniert und mehr Wachstum durch größere Märkte ermöglicht wird. 

Mit einem weltweiten Netzwerk von AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA als Rückgrat kommen diese Starthilfen und Direktförderungen für zahlende WKO Mitglieder, die sich international über die Plattform der WKO und drüber hinaus engagieren wollen, sehr recht. 

Konkret können bei Internationalisierung- und Digitalisierungsprojekten folgende Kosten für Direktförderungen beantragt werden:

Förderzwecke Go-International

Quelle: https://www.go-international.at/foerderkonto/internationalisierungsscheck-richtlinie-2019-01.pdf

Wir bringen Ihren Vorteil auf den Punkt: 

Sie erhalten bei einer positiven Zusage Ihres gestellten Antrags:

Quelle: https://www.jungewirtschaft.at/jw/Steiermark/Steuertipps/go-international—Die-Internationalisierungsoffensive-wu.html

Das Zeevan eCommerce Team steht Ihnen beim Markteintritt China mit professioneller eCommerce Beratung und eCommerce Marketing zur Seite. Wir übersetzen zu aller erst Ihre Inhalte in die chinesische Sprache und lassen einen lokal optimierten Webauftritt dort hosten, wo sie von Ihrer chinesischen Zielgruppe ohne Ladezeitverlust besucht werden kann. Dann setzen wir Social Media Kanäle für Sie auf, wo Ihre Marken und Produkte aus dem Land der Alpen im Reich der Mitte digital interaktiv weiterempfohlen werden. Das allerwichtigste zum Schluss, wir helfen Ihnen dabei Ihre Produkte über beliebte Online Marktplätze (das ist Alibaba in China) Grenzübergreifend nach China zu verkaufen.

Wie all das genau funktioniert? 

Kontaktieren Sie uns noch heute und machen Sie sich mit einem unserer Experten einen persönlichen Infotermin aus! Gemeinsam besprechen wir über Ihre Situation, gehen Ihre Bedürfnisse durch und erstellen einen realistischen Fahrplan für Ihr digitales Markteintritt nach China. 

Jetzt anfragen

avatar

Chien Hao Hsu

Über den Autor & eCommerce Experten

Chien-Hao Hsu unterstützt zusammen mit seinem Expertenteam europäische KMUs bei dem Eintritt in den chinesischen eCommerce Markt. Neben seinem Bachelor für Sinologie und Philosophie an der Universität Wien ist Chien-Hao auch akkreditierter eCommerce Management Experte bei der Werbeakademie Wien. Sein beruflicher Werdegang startete Chien-Hao als freiberuflicher Unternehmensberater für die österreichische Telekommunikationsbranche.

Mit Gründung der ZEEVAN GmbH wird er zum exklusiven Alibaba Global Service Partner sowie zum Exportberater für die Plattformen Tmall, JD Worldwide, WeChat Store, Taobao Global und Kaola. Neben seiner Leidenschaft für eCommerce interessiert sich Chien Hao auch für die Themen Data-Driven Marketing, Artificial Intelligence im eCommerce, Big Data und Social Commerce.

Whitepaper Markteintritt China

Was ist beim Markteintritt in den chinesischen Markt zu beachten? Welches Potential steckt dahinter? Welche Hürden gibt es? In diesem Whitepaper lernen Sie erste Schritte um am chinesischen Markt loszustarten!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Individuelle Lösung gesucht?

Kontaktieren sie uns!
  • Persönliche Beratung
  • Mehr Infos zu E2C Plattformen
  • China Tourist Marketing
  • China Payment Anbindungen

office@zeevan.com