Auf nach China

Kulinarik aus dem DACH-Raum: Trend in China

Ein Beitrag von: Chien-Hao Hsu

eBusiness Services

Bei all den luxuriösen Modeartikeln, Kosmetikprodukten, Elektrogeräten und sonstigen Waren aller Art lassen Chinesen eines nie aus den Augen: Genuss. Gutes Essen und Trinken sind im Reich der Mitte Bestandteil eines glücklichen Lebens. Denn: Essen hält bekanntlich Leib und Seele zusammen. Deswegen sind auch in der Kulinarik Produkte aus Europa – besonders aus dem DACH-Raum – gefragt wie nie. Welche Produkte und Marken besonders begehrt sind, wie im Urlaub gegessen wird und wie die Ware nach China gelangen kann.

China hat in den letzten Jahrzehnten einen beispiellosen Aufstieg geschafft. Seit dem Beitritt zur WTO im Jahr 2001 ist das Reich der Mitte zu einer echten Großmacht geworden. Besonders in Fragen der technischen Entwicklung ist das zukunftsgewandte Land für viele westlichen Mächte zu einer Art Vorbild geworden. Chinesisches Know-How ist so gefragt wie noch nie zuvor in der wechselhaften Geschichte des Landes. Dies führte auch zum Wohlstand breiter Bevölkerungsteile. Die neue Mittelklasse im Reich der Mitte umfasst mittlerweile über eine halbe Milliarde Menschen – Tendenz weiterhin im Steigen. Und neben den üblichen Lebenserhaltungskosten gehen sich zunehmend auch Produkte für das eigene Wohlempfinden aus. Luxusartikel aus Europa sind genauso gefragt wie Urlaubsreisen oder Einrichtungsgegenstände.

Wie erwähnt, gehören Urlaubsreisen zum Lifestyle der neuen Mittelklasse Chinas wie selbstverständlich dazu. Zu einer guten Reise gehört natürlich auch das Verwöhnen mit echten Schmankerl aus der jeweiligen Region. Diese werden einerseits direkt im Urlaubsland genossen, andererseits auch gerne mit nach Hause genommen oder bequem über das Internet importiert. Beides ist mit Umstellungen für heimische Betriebe verbunden, da sie sich auf die chinesische Kundschaft und ihre Erwartungen vorbereiten müssen…

Grundlegendes

Generell gilt: in der chinesischen Kultur spielen Mahlzeiten eine zentrale Rolle. Hier geht es um mehr als die reine Aufnahme von Nahrung. Das Essen wird genutzt, um eine gute Zeit zu haben. Dementsprechend sind bei chinesischen Touristen viele verschiedene Produkte populär. Soll es um das Essen in einem Restaurant gehen, ist es wichtig, dass Unternehmer ihren Gästen nur besten Service bieten. Gastronomiepersonal sollte daher entsprechende Fortbildungen in Anspruch nehmen, um chinesische Esskultur, Rituale und übliche Umgangsformen verstehen zu können.

In Bezug auf den Verkauf von Kulinarikprodukten in beziehungsweise nach Mainland China gilt es auch einige Dinge zu beachten. Neben den bereits erörterten Lieferungsarten sowie allgemeinen Einfuhrbestimmungen nach China spielt hier besonders das richtige Marketing eine entscheidende Rolle.

Kulinarik: welche Produkte besonders beliebt sind

Eines der DACH-Produkte mit der wohl höchsten Popularität im Reich der Mitte besitzt eine lange Tradition: Schokolade. Dies steht ganz im Zeichen des Xitang-Brauches. Übersetzt bedeutet dies grob gesagt „Süßigkeiten, die Freude machen“. Ursprünglich wurden Bonbons und ähnliches verpackt, doch seit Chinas Aufstieg ist es normal, das einstige Luxusgut Schokolade zu verschenken. Der Ruf von Schokolade als Premium-Produkt schlägt sich trotzdem in Art und Bewerbung der vertretenen Marken wieder. Aus dem DACH-Raum sind insbesondere Josef Zotter und Lindt stark im Reich der Mitte vertreten.

Kulinarik Schokolade

Doch auch bestimmte Fleischarten sind – besonders im B2B-Handel – hoch im Kurs. So werden seit 2018 steirische Schweineohren nach China exportiert – eine echte Delikatesse für dortige Feinspitze. Auch heimisches Kürbiskernöl wird in China hoch gehandelt.

Aber auch solche Produkte, die im DACH-Raum eher alltäglich sind, erfreuen sich in China ungebremster Popularität: so können Chinesen im Supermarkt etwa deutsche Milch erwerben. Ausgesprochen begehrt ist Babymilchpulver, das nicht nur in China selbst, sondern auch sehr gerne von Touristen in Deutschland gekauft wird. Darüber hinaus findet man in den Regalen der Supermärkte Fruchtgummis, Kekse und vieles andere mehr aus dem DACH-Raum.

Kulinarik: hohe Standards zahlen sich aus

Warum gerade in China so viele Kulinarikprodukte aus dem DACH-Raum reißenden Absatz finden, mag vielleicht verwundern. Immerhin produzieren sowohl China als auch seine Nachbarstaaten immens viele Produkte ohnehin selber. Allerdings bei weitem nicht immer unter gleich strengen Kontrollen wie hierzulande. China ist ein Land mit vielen und regelmäßigen Nahrungsmittelskandalen. Verunreinigungen ganz alltäglicher Lebensmittel aus dortiger Produktion sind an der Tagesordnung. Deswegen hegen viele Chinesen den Wunsch nach qualitativ hochwertiger Kulinarik, was Produzenten aus dem DACH-Raum entgegenkommt. Denn die strengen Auflagen und regelmäßigen Kontrollen der Betriebe haben den Produkten einen weltweit hohen Ruf verschafft. Wer Produkte aus dem DACH-Raum kauft, der kauft sich ein Stück Lebensqualität. So sehen viele Chinesen die außerordentlich hochwertige heimische Kulinarik.

Gezieltes Marketing

Dies auch im Marketing kulinarischer Produkte zu betonen, ist das Um und Auf, wenn heimische Brands chinesische Kunden gewinnen wollen. Werte wie Authentizität, Tradition, Handwerk und Qualität sind im Reich der Mitte besonders gerne gesehen. Wer Kulinarik an chinesische Kunden bringen möchte, muss sich der enormen Möglichkeiten von Plattformen wie WeChat und Alipay bewusst sein. Das fast unbegrenzte Potenzial zur Bewerbung des eigenen Unternehmens und seiner Produkte erlaubt umfangreiche Kampagnen. Gemeinsam mit der richtigen Expertise können Unternehmen so die richtige Sprache finden, um ihre Produkte zu bewerben. Ob kurze Spots innerhalb einer der Verkaufs-Apps oder die detaillierte Beschreibung der verkauften Ware, es gibt kaum Grenzen. Fast so viele Dinge sind hier zu beachten, wie es überhaupt Produktkategorien gibt. Doch wer die Bewerbung seiner Kulinarikprodukte versteht und weiß, welche Produkte gut ankommen, kann sich über lang anhaltende Umsatzsteigerungen freuen.

Kulinarik werbung

Fazit

Im Zuge der Herausbildung von Chinas neuer Mittelklasse wurde auch der Konsum hochwertiger Lebensmittel aus Europa immer beliebter. Besonders der DACH-Raum konnte sich hier mit seinem exzellenten Ruf eine starke Position auf dem Markt schaffen. Bei Touristen ist es wichtig, individuelle Bedürfnisse zu respektieren und darauf einzugehen, um den Lokalbesuch zu einem Erlebnis zu machen. Beim Export nach China kommt es besonders auf die Wahl der richtigen Plattform und die Gestaltung der richtigen Verkaufskampagne an. Außerdem gilt es, immer die aktuellen Einfuhrbestimmungen und Lieferzeiten im Auge zu behalten.

Die ZEEVAN GmbH unterstützt Betriebe aus dem DACH-Raum dabei, dem chinesischen Wunsch nach hochwertiger Nahrung mit Qualitätsanspruch nachzukommen. Unser binationales Expertenteam verfügt über beste Referenzen und langjährige Erfahrung im Handel mit dem Reich der Mitte. Von der Evaluierung Ihrer Marktchancen über die Einrichtung von Firmenaccounts bis zur Logistik sind wir für Sie da. Unsere Experten beraten Sie und stehen Ihnen für alle Anliegen und Vorhaben zur Verfügung.

Sind Sie interessiert? Dann kontaktieren Sie uns doch noch heute für ein unverbindliches Erstgespräch!

Jetzt anfragen

avatar

Chien Hao Hsu

Über den Autor & eCommerce Experten

Chien-Hao Hsu unterstützt zusammen mit seinem Expertenteam europäische KMUs bei dem Eintritt in den chinesischen eCommerce Markt. Neben seinem Bachelor für Sinologie und Philosophie an der Universität Wien ist Chien-Hao auch akkreditierter eCommerce Management Experte bei der Werbeakademie Wien. Sein beruflicher Werdegang startete Chien-Hao als freiberuflicher Unternehmensberater für die österreichische Telekommunikationsbranche.

Mit Gründung der ZEEVAN GmbH wird er zum exklusiven Alibaba Global Service Partner sowie zum Exportberater für die Plattformen Tmall, JD Worldwide, WeChat Store, Taobao Global und Kaola. Neben seiner Leidenschaft für eCommerce interessiert sich Chien Hao auch für die Themen Data-Driven Marketing, Artificial Intelligence im eCommerce, Big Data und Social Commerce.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Individuelle Lösung gesucht?

Kontaktieren sie uns!
  • Persönliche Beratung
  • Mehr Infos zu E2C Plattformen
  • China Tourist Marketing
  • China Payment Anbindungen

office@zeevan.com